Der Chor stellt sich vor

    Wir stellen uns vor:

    1. Tenor

    von hinten nach vorne

    Armin Lorenz

    Hermann Markworth

    Peter Lamontagne

    Peter Staudenmayer

    Edwin Jung

    Werner Mutterer

    Günter Sauer, neuer aktiver Sänger, 2.tes Bild, rechts aussen)

    Dirk Beckert, neuer aktiver Sänger im 1. Tenor. (1. Bild , links aussen)

     

    1. Bass

    von hinten nach vorne

    Hartmut Oswald  ( ausgetreten)

    Jürgen Wacker

    Heinz Müller

    Herbert Häfelinger (verstorben)

    Jürgen Zöllin (ausgetreten)

    René Ehinger

    Hermann Schneider

    Hans-Rudi Heinrich, Vorstand

    Erich Oswald neuer (alter) aktiver Sänger im 1. Bass

    2. Tenor

    von hinten nach vorne

    Fritz Deininger, Vorstand

    Walter Oswald

    Bernhard Ströbele  (nicht mehr aktiv)

    Manfred Rufer

    Ewald Wegmeyer

    Bernd Vollmer

    Günter Paul

    Wolfgang Ertel (altersmäßig nicht mehr aktiv)

    Michael Deiss neuer  aktiver Sänger im 2. Tenor, Schriftführer und Webmaster  ( oberes Bild 2ter von rechts)

    2. Bass

    von hinten nach vorne

    Rainer Mähler

    Werner Graser

    Peter Barth   (nicht mehr aktiv)

    Wolfgang Roth

    Günter Vollmer

    Hartmut Brucker

    Karl Sprich

     

     

     

    Mitgliedschaft

    Unser Verein setzt sich vorrangig für den Erhalt und die Verbreitung des Liedgutes und des Gesanges ein.
    Wir begleiten zahlreiche öffentliche Veranstaltungen, seien es Gottesdienste, Feiern anderer Vereine, wir veranstalten eigene Kirchenkonzerte, und haben den Erlös zugunsten Kirchenrenovation und der neuen Orgel gestiftet. Wir haben Hilfsprojekte bei Katastrophen finanziell unterstützt.
    Wir singen für alle wichtigen Anlässe von Aktiv- und Passivmitgliedern, (Hochzeiten, Geburtstage, Trauerfeiern etc), überreichen Blumen und Geschenkkörbe.
    Für unsere Arbeit brauchen wir ständig neues Notenmaterial, wir betreiben Öffentlichkeitsarbeit usw.
    Deshalb sind wir auf die Einnahmen aus Festen und Konzerten angewiesen.
    Ein Teil unserer Ausgaben wird aber auch durch Spenden und die Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen finanziert.
    Wenn Sie unseren kulturellen Einsatz gut finden und unterstützen möchten, dann können sie Passivmitglied werden. Der Jahresbeitrag beträgt gerade mal € 10,-
    Sie können diesen Betrag auch freiwillig und ohne Begrenzung nach oben erhöhen.
    Dafür haben sie Anspruch auf ein Ständchen bei runden Geburtstagen oder anderen Anlässen. Genaueres können Sie in unserer Satzung nachlesen.
    Einen Aufnahmeantrag für die Passivmitgliedschaft können Sie
    hier herunterladen und ausdrucken.
    Schicken Sie diesen bitte ausgefüllt an unseren Rechnungsführer Rainer Mähler, Feldberger Str. 6, 79418 Schliengen-Obereggenen.
    Wir danken Ihnen für die Unterstützung.

     
    Gutes von Jung bringt dich in Schwung !
    Chömmes Sie numme ine, mir schwätze au alemannisch!
    Jede Dunnschdig und Friddig git´s Buurebrot
    Obst und Gemüse in Hülle und Fülle